Wilde Hilde - der total verrückte Hühnerstall

Ab Sommer 2018 geht es hoch hinaus und im Zick Zack Kurs nach unten. Freut euch auf die weltweit einmalige Achterbahn "Wilde Hilde"-der total verrückte Hühnerstall. Im Bautagebuch informieren wir euch regelmäßig über die verschiedenen Bauabschnitte. Lust auf Abenteuer? Dann auf in den Schwaben Park!  

Unser Bautagebuch

Zahlen & Fakten

  • Grundfläche: 18m x 7m
  • Gesamthöhe: rund 25 m
  • Fahrhöhe: 20 m
  • Liftgeschwindigkeit: 0,25 - 0,3 m/s
  • Gesamtstrecke: rund 100 m
  • Anzahl Gondeln: 3
  • Fahrzeit: rund 90 Sekunden
  • Kapazität: ca. 360 Personen / Stunde
  • Investition: 1,2 / 1,3 Millionen Euro
  • Eröffnung: Sommer 2018
  • Baubeginn: April 2018
  • Hersteller: RES - Ride Engineers Switzerland

„Wilde Hilde" – der total verrückte Hühnerstall ist eine weltweit einmalige Achterbahn die mit einer Höhe von fast 25 Meter schon beim ersten Anblick für reichlich Bauchkribbeln sorgen wird. Der Freizeitpark investiert in einen echten Kracher, der die schwäbische Region ordentlich durchschaukeln wird. Noch im Sommer dieses Jahres soll die Premiere der neuen Attraktion gefeiert werden.

Der Streckenverlauf ist einem aus der Kindheit bekannten Spielgerät, der „Murmelbahn" nachempfunden. Die Gondeln sind seitlich an der Schiene angebracht und es geht auf über 20 Meter Höhe. Oben angekommen geht es anschließend auf freie Fahrt im Zick – Zack Kurs nach unten. Durch „freie Fall" Elemente und dem Richtungswechsel schwingen die Gondeln und sorgen so für ein einzigartiges Fahrerlebnis.

Simulation

Fahrsimulation der Weltneuheit im Schwaben Park

Interview mit Parkerlebnis.de

Interview mit RES und André Hudelmaier